Testkit bestellen

Fragen und Antworten zum Vaterschaftstest

Hier finden Sie Antworten auf viele Fragen zum Thema Vaterschaftstest.

Warum soll ich den Vaterschaftstest bei biotech agency machen?

biotech agency war das erste Unternehmen in Österreich, das sich zur Aufgabe gemacht hat, private Vaterschaftstests einfach, schnell, seriös und für jeden leistbar anzubieten.

Bis zum Start des Unternehmens war es nämlich nur über die Gerichtsmedizin und mit Einverständnis der Mutter möglich, einen Vaterschaftstest durchzuführen.

Da wir immer auf dem neuesten Stand der Technik und Forschung sind, steht Qualität für uns an erster Stelle. Wir testen standardmäßig mindestens 16 Genorte.

Für uns ist außerdem eine persönliche Beratung äußerst wichtig, da das Ergebnis eines Vaterschaftstests weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Unser Sitz ist in Salzburg und es gilt somit auch österreichisches Recht. Im Gegensatz zu anderen Anbietern testen wir direkt in Salzburg und verschicken Ihre Probe nicht ins Ausland. 

Wieso soll ich überhaupt einen Vaterschaftstest machen?

Wenn Sie unsicher sind oder Zweifel an Ihrer Vaterschaft haben, dann bedeutet dies für Sie eine große Belastung, nicht nur emotional, sondern auch finanziell. Die Kosten für ein Kind, im Laufe seines Lebens, betragen i.d.R. zwischen € 100.000,-- und € 200.000,-- ein Vaterschaftstest kostet hingegen nur einige Hundert Euro.

Gewissheit zu haben, ist heute kein Luxus mehr. Unser Vaterschaftstest ist ein einfacher Weg, diese Zweifel sicher und diskret aus der Welt zu schaffen. Aus diesem Grund nehmen immer mehr Kunden unser Angebot in Anspruch, sich vorerst telefonisch oder im Internet zu informieren, um anschließend die Testunterlagen zu bestellen.

Welche Proben können für einen Vaterschaftstest eingeschickt werden?

Unser Testkit enthält, pro Person, zwei sterile Sticks zur Entnahme von genetischem Material aus der Wangenhöhle. Modernste Analysegeräte und Verfahrenstechniken ermöglichen uns jedoch auch, die DNA aus anderen Materialien, wie z.B. Zahnbürsten, Schnuller, Haarwurzeln, Taschentüchern, Zigarettenkippen, Kaugummis usw., zu gewinnen.

Ist ein Test auch ohne Einverständnis der Mutter möglich?

In Österreich sind private Abstammungsanalysen auch ohne Wissen der Mutter erlaubt. Auch unverheiratete Väter haben das Recht, die Abstammung des Kindes, ohne Wissen der Mutter, genetisch überprüfen zu lassen.

Der tatsächliche oder rechtliche Vater hat demnach ein Recht auf Information über die Abstammung des Kindes. Es besteht ein anerkennenswertes Interesse des möglicherweise biologischen Vaters, die Abstammung durch einen wenig belastenden heimlichen Test zu klären.

In Deutschland hingegen ist ein Einverständnis und eine persönliche Anwesenheit der Mutter gesetzlich vorgeschrieben.

Da sich unser Unternehmen in Salzburg befindet, können auch Väter aus Bayern einfach und anonym ihre Vaterschaft bei uns testen lassen.

Wie lange dauert der Test?

Wenn die Proben von uns persönlich abgenommen werden, dann bekommen Sie das Ergebnis bereits innerhalb von ca. 3 Werktagen.

Bei Proben, die mit der Post bei uns eintreffen, dauert es rund 6 Werktage, bis die Analyse abgeschlossen, das Gutachten erstellt und per Post an Sie verschickt wird.

Wenn Sie uns anstatt des Testkits alternative DNA-Proben wie Zigarettenstummel, Gläser oder ähnliches schicken, dann kann die Analyse etwas länger dauern.

Wie hoch ist die Sicherheit des Tests?

Stehen Proben von Vater, Kind und Mutter zur Verfügung, wird in der Regel eine Vaterschaftswahrscheinlichkeit von bis zu 100 % erreicht. Aber auch ohne Einbeziehung der Mutter erreicht man meist mehr als 99,5 %.

Ab einer Vaterschaftswahrscheinlichkeit von 99 % gilt eine Vaterschaft als „praktisch erwiesen“. Beim Ausschluss der Vaterschaft ist die Aussage-Wahrscheinlichkeit 100%ig.

Sind andere Proben genauso sicher wie die Mundschleimhaut?

Ja absolut, denn das Verfahren der Analyse, welches mit der extrahierten DNA durchgeführt wird, ist exakt dasselbe. Somit werden die gleichen Ergebnisse erzielt, allerdings kann sich die Dauer der Analyse erhöhen.

Wo und wie bekomme ich die nötigen Unterlagen für den Vaterschaftstest?

Sie können die Testunterlagen

  • per Telefon unter + 43 662 450 500
  • per Fax an + 43 662 450 500 11
  • per E-Mail an office@biotech-agency.at
  • oder direkt von unserer Homepage aus bestellen.
Testkit bestellen
Wie alt muss das Kind sein, um einen Vaterschaftstest durchführen zu können?

Die benötigten Mundschleimhautabstriche können Sie sofort nach Geburt des Kindes absolut schmerzfrei abnehmen.

Gibt der Vaterschaftstest Aufschluss über genetisch bedingte Krankheiten?

Die Analyse für den Vaterschaftstest selektiert nur spezifische DNA-Segmente, die keine Informationen über Veranlagungen und Krankheiten enthalten. Auf Wunsch können genetische Informationen aus den gleichen Proben, über ein anderes Verfahren, ausgewertet werden.

Ist ein privater Vaterschaftstest auch zur Vorlage bei Gericht verwendbar?

Diese Frage kann seriöserweise nicht mit einem eindeutigen Ja beantwortet werden, da der Richter bei diesen Fragen immer das letzte Wort hat und auch einen Nachtest bei der Gerichtsmedizin veranlassen kann.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass Proben, die von unserem Unternehmen analysiert werden, in den allermeisten Fällen vom Gericht anerkannt werden.

Damit ein Test grundsätzlich vom Gericht akzeptiert wird, muss die Probeentnahme in Anwesenheit eines unparteiischen Zeugens (z.B. Hausarzt, Rechtsanwalt) durchgeführt und mit einer Identitätsfeststellung verknüpft werden. Anschließend muss die Probe vom Zeugen per Einschreiben an uns verschickt werden. Nur so kann nachgewiesen werden, dass die Testpersonen keine Manipulationsmöglichkeiten hatten.

Die sicherste Lösung ist, die Probe direkt von uns entnehmen zu lassen. Dafür kommen Sie einfach mit dem Kind zu uns und bringen einen amtlichen Lichtbildausweis von Ihnen und von Ihrem Kind mit.

Wenn Sie in Erwägung ziehen, den Test vor Gericht zu verwenden, ersuchen wir Sie um vorherige Kontaktaufnahme, um langwierige und teure Auseinandersetzungen vor Gericht zu vermeiden und eine einvernehmliche Einigung zu erlangen.

Sind meine Daten sicher?

Sämtliche personenbezogenen Daten werden anonym auf Rechnern ohne Netzzugänge bearbeitet. Damit ist ein Zugriff Dritter über Datennetze (Internet) ausgeschlossen.


Wenn Sie weitere Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, rufen Sie uns unter der Nummer +43 662 450 500 an oder senden Sie uns eine Anfrage.

biotech agency – seriöse Vaterschaftstests in Salzburg